Ein guter Start - Ausbildung im Pestalozzi Kinderdorf

Arbeit ist mehr als "nur" den Lebensunterhalt zu verdienen. Der Beruf lässt uns am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Diese Chance möchte das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies Jugendlichen bieten, deren Hintergrund den Zugang zu Bildung und Beruf erschwert. Mit einer qualifizierten Berufsausbildung bekommen Jugendliche im Pestalozzi Kinderdorf auch eine realistische Chance auf gesellschaftliche Teilhabe und ein eigenständiges Leben. Jede und Jeder wird mit seinen individuellen Stärken und Schwächen integriert. In neun Ausbildungsbetrieben können sie handwerkliche und landwirtschaftliche Berufe erlernen oder sich auf die Ausbildung vorbereiten.

Die kinderdorfeigenen Betriebe sind Zweckbetriebe für die Ausbildung. Sie sind Versorger für das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf und bieten ihre Leistungen und Erzeugnisse zusätzlich am Markt an. Somit orientiert sich die Ausbildung direkt an den Anforderungen der Wirtschaft. Alle Betriebe arbeiten Hand in Hand, so dass unser Dorfladen viele selbsterzeugte bzw. selbst verarbeitete Produkte anbieten kann. Backwaren, Nudeln, Wurst und Fleisch sowie saisonale Gemüse- und Obstsorten aus dem Kinderdorf werden durch Zukäufe zu einem vollständigen Naturkost-Sortiment ergänzt, das sich an Kunden aus der gesamten Umgebung richtet. Die Backwaren werden über den Dorfladen und an den Wochenmarktständen verkauft.

Der landwirtschaftliche Betrieb "Erlenhof", die Gärtnerei, der Obstbau und die Bäckerei sind zertifizierte Demeter-Betriebe. Die Landwirtschaft produziert neben dem Eigenbedarf für den Abverkauf an den Bio-Milch-Großhandel. Gärtnerei und Obstbau vertreiben ihre Erzeugnisse über die kinderdorfeigenen Verkaufsstellen und auf den Wochenmärkten sowie per Direktvertrieb an Handelsunternehmen oder Obstgroßhändler. Die Betriebe Maler- und Lackiererei, Schreinerei und Wäscherei nehmen ebenfalls externe Aufträge zu günstigen Konditionen an.