Therapeutisch-psychologischer Fachdienst

Der Therapeutisch-psychologische Fachdienst des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfs bietet für Kinder*, die sich in einer krisenhaften Lebensphase befinden und besonderen Entwicklungsbedarf haben, therapeutische Unterstützung und Begleitung an. Entscheidungen zu Bedarf, Art, Dauer und Zielen der Therapie trifft ein interdisziplinäres Team aus Therapeuten und Pädagogen. 

Der Therapeutisch-psychologische Fachdienst erstellt nach Aufnahme eines Kindes in das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf ein diagnostisches Screening und steht im Bedarfsfall für weitergehende Entwicklungs- und Leistungsdiagnostik sowie für Kriseninterventionen zur Verfügung.

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie/Traumatherapie sowie die Künstlerischen Therapien (Kunst-, Musik- und Sprachtherapie und  Heileurythmie) zählen zu den Standardangeboten des Therapeutisch-psychologischen Fachdienstes. Diese therapeutischen Angebote sprechen die seelische Erlebniswelt der Kinder direkt an. Sie sind deshalb in diesem Lebensalter besonders geeignet und von hoher Wirksamkeit. Die individuelle Begegnung mit Farben, Klängen und Materialien, mit den eigenen Bewegungen und mit Sprache fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung. Das hilft dabei, eigene Ressourcen aufzuspüren und seelische Stabilität zu entwickeln.

Der Umgang mit Pferden macht das Heilpädagogische Reiten zu einer Erfahrung, die die Kinder über das körperliche Erleben emotional-geistig und sozial anspricht. Sie pflegen die Pferde, reiten spielerisch auf geführten Pferden oder reiten selbständig, voltigieren und longieren.