Weihnachtsspende von Takeda

Am 3. Dezember hat uns die Takeda GmbH aus Singen zu ihrer Weihnachtsfeier für die Mitarbeiterkinder eingeladen. Bevor sich der Vorhang für die Konstanzer Puppenbühne öffnete, durfte unsere Kollegin Sabine Freiheit einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro von Herrn Bottlang, Personalleiter des Standortes Singen, und Herrn Kiyici, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden, entgegen nehmen.

Mit dieser Spende können sich die Familien und Wohngruppen im Kinderdorf langgehegte Wünsche erfüllen: Ein Beachvolleyballnetz, eine Tischtennisplatte und ein Bodentrampolin werden angeschafft. Außerdem fließt ein Teil des Geldes in einen Barfuß-Pfad, der die Sinne schulen soll. Nicht zuletzt erhält unsere Kinderdorf-Bücherei neuen Lesestoff.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Takeda GmbH und ihren Mitarbeitern!