Unsere Leitlinien & Grundsätze

Das 1947 gegründete Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies ist eine Dorfgemeinschaft, die sozial entwurzelten und in Not geratenen Kindern und Jugendlichen eine individuelle Förderung und angemessene Entwicklung ermöglicht. Das Herz unserer Dorfgemeinschaft sind die verschiedenen vom Urbild der Familie inspirierten Lebensformen, die von einem Kindergarten, einer Schule am Heim, einem Therapeutikum und selbstversorgenden Ausbildungsbetrieben unterstützt werden.

Ein sicherer Ort und eine feste Bindung

Kinder brauchen einen sicheren Ort und eine feste Bindung. Dies ist die elementare Grundlage, damit sich junge Menschen sozial, geistig und körperlich entwickeln können. Deshalb leben wir mit den Kindern und Jugendlichen wie in einer Familie. Das gesamte Pestalozzi Kinderdorf ist ein Beziehungsangebot an die jungen Menschen.


Mit Kopf, Herz und Hand

Das erste Kinderdorf Deutschlands bezieht sich mit seinem Namen auf Johann Heinrich Pestalozzi (1746 - 1827). Schon vor über 200 Jahren erkannte der Pädagoge aus Zürich, was Kinder brauchen: „Durch die Ausbildung von Herz, Kopf und Hand soll die Erziehung eine harmonische Entwicklung fördern. Das Herz als Organ der Mitte sollte in der häuslichen Wohnstube ausgebildet werden. Der Kopf, das Intellektuelle, in der Schule und die Hand durch das Erlernen eines soliden Handwerks. Dabei ist darauf zu achten, dass sich alle drei Elemente im Gleichgewicht befinden." Dieser ganzheitliche Ansatz wirkt bis heute im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies in den Kinderdorffamilien, im Kindergarten und in der Schule ebenso wie in den Therapien und in der Berufsvorbereitung und Berufsausbildung.

Mit und in der Natur leben

Wir möchten im Einklang mit der Natur leben. Deshalb produzieren die Ausbildungsbetriebe in biologisch-dynamischer Landwirtschaft und deshalb haben wir uns 1999 für ein systematisches Umweltmanagement entschieden. Das bedeutet, dass wir in allen Bereichen den Umweltschutz berücksichtigen, uns Ziele setzen und jährlich in einem Umweltbericht über die Aktivitäten berichten. Die Kinder und Jugendlichen im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf sollen die Natur kennen und lieben, schützen und bewahren lernen.