Teamleitung (m/w/d) für unsere Refugium Außenwohngruppe


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung einen
 
Erzieher (m/w/d) / Sozialpädagogen (m/w/d) / Sozialarbeiter (m/w/d) in Vollzeit
als Teamleitung für unsere Refugium Außenwohngruppe (AWG) für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.
(Die Stelle ist grundsätzlich teilbar).
 
In einem Team aus vier pädagogischen Fachkräften betreuen Sie im Schichtdienst Jungen im Alter ab 14 Jahren, die nach ihrer Flucht aus der Heimat im Refugium aufgenommen wurden. In der AWG bieten wir eine intensive und eng begleitete Förderung zur Integration und dem „Fuß fassen“ in Deutschland. Neben dem Schulbesuch, der medizinischen Versorgung, Freizeitangeboten und dem Erlernen der deutschen Sprache, ist es wichtig, den Jugendlichen einen strukturierten Alltag und das Leben in Deutschland näher zu bringen. Ziel ist es, die Jugendlichen in die Gesellschaft zu integrieren und auf ein eigenständiges Leben in Deutschland vorzubereiten.
Die Außenwohngruppe liegt im Raum Stockach und ist eng verbunden mit dem Betreuungsbereich Refugium und dem gesamten Kinderdorf.

Wir wünschen uns Bewerber mit Offenheit für interkulturelle Arbeit und Freude an Beziehungsarbeit in unserer Wohngruppe.
 
Ihr Profil umfasst:
  • Eine Ausbildung als staatl. anerkannter Erzieher (m/w), Jugend-und Heimerzieher (m/w) Sozialarbeiter (m/w) oder Sozialpädagoge (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Leitungserfahrung und Erfahrung in der Kooperationsarbeit mit öffentlichen Trägern
  • Gegebenenfalls Erfahrung in der Teamentwicklung
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, (Nachtbereitschaften, Wochenenddienste)
  • Konfliktlösungskompetenz
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Belastbarkeit
  • Die Motivation, sich in die Gemeinschaft des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfs einzubringen.
 
Wir bieten Ihnen:
  • Ein anspruchsvolles, breit gefächertes Aufgabengebiet
  • Gestaltungsmöglichkeiten und hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Teilnahme an Supervisionen, Fort- und Weiterbildung
  • Echten Teamgeist und Unterstützung durch die Kollegschaft
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Ein kostenfreies Sportangebot
  • Vergünstigungen für die Leistungen und Bio-Produkte der dorfeigenen Betriebe und der benachbarten Waldorfschule
  • Ein Lebens- und Arbeitsumfeld mit Gemeinschaftssinn und Dorfcharakter in der Nähe des Bodensees.
eingestellt am: 
Donnerstag, 10 Januar, 2019
Bereich: 
Einstiegslevel: