Sonderschullehrer (m/w/d)

Unter dem Dach der Dr. Erich-Fischer-Schule sind zwei Schultypen zu Hause: das Sonderpädgogische Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (SBBZ ESE) mit den Bildungsgängen Grund-, Haupt- und Förderschule und die Einjährige Sonderberufsfachschule. Wir fördern unsere Schüler im Sinne einer individuellen Lern- und Entwicklungsbegleitung (ILEB). Struktur und Beziehung sind die Säulen unserer Arbeit. Wir agieren ressourcen- und handlungsorientiert, Lebenswelt bezogen, Fächer übergreifend und häufig in Projekten. Wir versuchen dabei, unseren Schülern (wieder) einen Zugang zum und Freude am Lernen nahe zu bringen und sie auf die Berufswelt vorzubereiten. Über die Vermittlung fachbezogener Kompetenzen hinaus zählen Lernmöglichkeiten zur Entwicklung von personalen und sozialen Kompetenzen zu einem wesentlichen Bestandteil unserer Arbeit.
 
Für unsere Dr. Erich-Fischer-Schule mit den Bildungsgängen Grund-, Haupt- und Förderschule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Sonderschullehrer (m/w/d) mit den Fachrichtungen emotionale und soziale Entwicklung und/oder Lernen.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.
 
Wir wünschen uns:
  • Eine engagierte, teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit einer ausgeprägten Beziehungsfähigkeit und einer souveränen Handlungsfähigkeit gerade auch in Krisensituationen
  • Der Umgang und das Aufgabenfeld mit herausfordernd agierenden Schülern ist Ihnen vertraut und nicht unangenehm
  • Mit den sozialen Problemen unserer Schüler gehen Sie im Sinne der Förderung und Entwicklung der Schüler produktiv um
  • Mit liebevoller Beharrlichkeit wollen Sie Kinder und Jugendliche begleiten und sie unterstützen ihren Weg zu finden.
 
Wir bieten:
  • Eine interessante und sinnstiftende Aufgabe mit guten Arbeitsbedingungen
  • Eine Vergütung entsprechend der Eingruppierungen und Einstufungen des Regierungspräsidiums nach TV-L oder der Besoldung nach dem BbesG als beurlaubte/r Beamte/r
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung
  • Vergünstigungen für die Leistungen und Bio-Produkte der dorfeigenen Betriebe sowie der benachbarten Waldorfschule
  • Ein attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld mit Gemeinschaftssinn und Dorfcharakter in der Nähe des Bodensees.
eingestellt am: 
Donnerstag, 4 Oktober, 2018
Bereich: