Musiktherapeut (m/w/d)


Der Therapiebereich des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfes umfasst mit Heileurythmie, therapeutischer Sprachgestaltung, Musik-, Kunst-, Reit- und systemischer Therapie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Traumatherapie ein breites Spektrum therapeutischer Hilfen. Das Therapeutikum bietet als Unterstützung für die familienanaloge Betreuung in den Kinderdorffamilien hervorragende Möglichkeiten für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Im multiprofessionellen Team werden Kinder und Jugendliche, die oft in Folge starker biographischer Belastungen / Traumatisierungen Verhaltensauffälligkeiten und Anpassungsstörungen, wie z. B. emotionale oder Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen, Störungen des Sozialverhaltens u. a., entwickelt haben, vom Kleinkindalter bis zum 21. Lebensjahr begleitet. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Förderung der Kinder und Jugendlichen in ihrer grob- und feinmotorischen, sprachlichen und kognitiven Entwicklung dar.
 
Wir suchen zum 07. September 2020 eine/n
 
Musiktherapeut (m/w/d) in einem Stellenumfang von 80 %.
 
Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.
 
Die Aufgabe:
  • Durchführung eigenverantwortlich geplanter Therapien im Einzelkontext
  • Erstellung therapiespezifischer Diagnosen, Festlegung und Erarbeitung von Therapiezielen und
  • – konzepten
  • Dokumentation der Therapieverläufe und Verfassen von Therapieberichten für die Jugendämter
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den am Hilfeprozess beteiligten Bereichen
  • Beratende Tätigkeiten für die pädagogischen Fachkräfte in Krisensituationen und im pädagogischen Alltag
  • Zusammenarbeit mit externen Fachleuten und Institutionen und Koordination externer therapeutischer Hilfen
  • Co-Leiten des Kinderchores und Leiten des Mitarbeiterchores
  • Musikalische Gestaltung und Begleitung verschiedener Jahresfeste.
 
Wir erwarten:
  • Einen Kandidaten (m/w/d) mit Abschluss eines Bachelor- oder Masterstudiums der Musiktherapie oder einer gleichwertigen Ausbildung
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine an einem ganzheitlichen
  • Menschenbild orientierte Persönlichkeit
  • Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, gerne auch im Jugendhilfe-
  • kontext
  • Teamfähigkeit
  • Insbesondere soziale Kompetenz, empathische und kooperative Fähigkeiten sowie ein hohes
  • Reflexionsvermögen
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Programmen.
 
Wir bieten Ihnen:
  • Eine sinnstiftende und herausragende Aufgabe mit optimalen Arbeitsbedingungen
  • Teilnahme an Supervisionen und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Echten Teamgeist und Unterstützung durch die Kollegen
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung
  • Ein kostenfreies Sportangebot im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Vergünstigungen für die Leistungen und Bio-Produkte der dorfeigenen Betriebe sowie der
  • benachbarten Waldorfschule
  • Ein attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld mit Gemeinschaftssinn und Dorfcharakter in der Nähe des Bodensees.
eingestellt am: 
Donnerstag, 30 April, 2020
Bereich: 
Einstiegslevel: