"Ich schaff's" mit Ben Furman am 19. Oktober 2021

Das Kinderzimmer ist seit Tagen nicht aufgeräumt, die Hausaufgaben werden wieder in allerletzter Minute erledigt. Manche Probleme mit Kindern scheinen sich auf Dauer einzunisten und allen Versuchen, sie aus der Welt zu schaffen, standzuhalten. Eltern, Erzieher und Therapeuten, die damit konfrontiert sind, brauchen vor allem eines: neue Ideen, die sich im Alltag auch praktisch umsetzen lassen.
 
Der finnische Psychiater und Autor Ben Furman hat mit „Ich schaff’s!“ einen lösungsorientierten Ansatz entwickelt, der Kindern vom Vorschulalter bis in die Pubertät dabei hilft, Schwierigkeiten konstruktiv und spielerisch zu überwinden - seien es Verhaltensprobleme, Aufmerksamkeitsstörungen, Ängste oder einfach schlechte Angewohnheiten.
 
Das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf lädt in Kooperation mit der Tegginger Schule Radolfzell und dem Südkurier zum zehnten Mal ins Milchwerk Radolfzell ein. Karten sind ab Ende August über eventim.de erhältlich.