Biker sammeln 4.520 Euro

Da lag Benzin in der Luft! Am 7. September machte die Motorradausfahrt für mehr Menschlichkeit im Pestalozzi Kinderdorf Station. Die Ausfahrt fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.  Angeführt von Immendingens Bürgermeister  und Organisator der Tour, Markus Hugger, trafen die mehr als 100 Biker zur Mittagszeit im Kinderdorf ein. Sie brachten die Rekordsumme von 4.520 Euro mit - das Mindeststartgeld von 20 Euro pro Teilnehmer, das mehr als großzügig aufgerundet und als Spende übergeben wurde. Vor dem Mittagessen im Speisesaal war zur Freude der Kinder noch reichlich Zeit, um Fotos zu machen und eine Runde zu drehen. Helm auf, gut festhalten und los gings auf der kinderdorinternen "Rennstrecke" vom Handwerkerparkplatz zum Verwaltungsgebäude, wo normalerweise Fahrräder, Inline-Skates, Kettcar und Co. fahren. Ein Riesen-Spaß und eine tolle Aktion - herzlichen Dank allen Mitfahrern!