HolidayCheck zu Gast im Kinderdorf

„Sowas brauch' ich auch!". Nach einem halben Tag an der Mangel der Hauswirtschaft des Pestalozzi Kinderdorfs stand für Jan Mikulica fest, dass auch die Arbeit mit schwerem Gerät Spaß bringen kann.

Jan war Teil der 20-köpfigen Gruppe des Onlinereisebüros HolidayCheck, die am vergangenen Mittwoch einen Tag im Pestalozzi Kinder und Jugenddorf in Wahlwies verbrachte. Aufgeteilt in zwei Teams halfen die Gäste in der Haus- und Landwirtschaft bei den alltäglichen Arbeiten mit. Zehn Personen assistieren Karl-Hermann Rist und seinem Team auf dem Erlenhof bei der Pflege des Grünen Bands Wahlwies. Unterstützt wurden sie dabei auch durch Sabrina Molkenthin vom Umweltzentrum Stockach, die das Projekt zur Pflege der Artenvielfalt in der Region initiierte.

Eine weitere Gruppe fand in der Hauswirtschaft des Kinderdorfs Arbeit, in der Margarethe Gogel ihrem neuen Team die einzelnen Bereiche des Betriebs vorstellte. Neben der Erledigung der routinemäßigen Aufgaben der Hauswirtschaft wie Wäsche waschen, mangeln und verteilen packten zwei Gruppen auch in der Schulküche des Kinderdorfs mit an. Dort verarbeiteten sie frisch gepflückten Bärlauch zu leckerem Brotaufstrich, den alle Gäste als Andenken an den Tag mit nach Hause nehmen konnten.  

Zum  Ausklang des Tages zogen die Teilnehmer bei Kaffee und (selbstgebackenem) Kuchen eine positive Bilanz ihres Aufenthaltes. Es sei „toll gewesen, selbst zu sehen, welche Arbeit Ihr hier leistet“, so Nadine Matt aus der Ablteilung MietwagenCheck.

Die Schweizer Firma HolidayCheck unterstützt das Kinderdorf seit dem letzten Jahr mit Spenden und tatkräftiger Mitarbeit, wir freuen uns heute schon auf die nächsten Gäste im Oktober.