Ein Friedensbaum im Kinderdorf

Im Zeichen des Friedens pilgert derzeit eine Gruppe in 14 Tagen rund um den Bodensee. Das Kinderdorf war am 12. Mai das Ziel der ersten Etappe und die Pilger konnten sich bei Kaffee und Kuchen von der Wandung erholen. Als Höhepunkt des Nachmittags wurde ein Friedensbaum im Kinderdorf gepflanzt. Rund 60 Teilnehmer nahmen an dem Ritual der Friedensbaum-Stiftung teil. Mit vielen positiven Gedanken und verschiedenen Friedensliedern wurde der "Japanische Kuchenbaum" in die Erde gesetzt, begleitet von unserem Kinderchor "Lozzi Kiddies". Wir bedanken uns bei der Organisation "Peacetree.org" für die wunderschöne Zeremonie und bei der Firma "Bagger und Stein Riegger", die den Baum gespendet hat.