Ausflug in den EUROPA-PARK

Auf Einladung des Europaparks haben sich Ende April Schüler und Lehrer der Dr. Erich-Fischer-Schule auf den Weg nach Rust gemacht und durften einen Tag mit jeder Menge Achterbahnfahren verbringen.

Ein besonderes Highlight war die Landung eines Zeppelins, den die Schüler hautnah miterleben konnten. Mit an Bord des Luftschiffs war ein Spendenscheck über 35.000 Euro, den Vertreter der Deutschen Zeppelin-Reederei und der Freunde der Kinderdorf Flugpost symbolisch an Bernd Löhle überreicht haben. Dieser Betrag ist der Erlös aus der letztjährigen Flugpost und kommt dem Kinderdorf zugute. In diesem Jahr wird die Spende zum Ausbau der Familienhäuser beitragen: Künftig ist in einer Kinderdorffamilie Platz für sieben Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können.